kostenlose Maps für Ihre Website
  • Wir begrüßen Sie und Euch herzlich auf unserer Schulhomepage...
    und wünschen sonnige und erholsame Pfingstferien! Die Schule startet wieder am 25. Mai 2021.
  • Erfolgreiche Teilnahme am Planspiel Börse
    Weiterlesen
  • 99 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich am diesjährigen Wettbewerb
    Weiterlesen
  • Unsere Vertretungsplan-App
    Im Video wird die Einrichtung der App erläutert.
    Anleitung ansehen
  • Blutspendetag im Gymnasium Stadtfeld
    Nächster Termin: 5. Juni 2021 von 11 bis 15 Uhr
    Weiterlesen

Das ab dem 25. Mai 2021 vorgesehene Unterrichtsmodell für die Schuljahrgänge 5 bis 10 wird spätestens am 21. Mai 2021 bekanntgegeben. Es ist abhängig von der Entwicklung der Inzidenzzahlen im Landkreis Harz. Der 11. Schuljahrgang bleibt unabhängig davon im Präsenzunterricht.

News

29. April 2021:     Aufgrund des 4. Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite vom 22.04.2021 wurden bundesweit einheitliche Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung der Coronavirus-Krankheit-2019 bei besonderem Infektionsgeschehen gefasst. Im Landkreis Harz überschreitet die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165 bereits an mehr als drei aufeinanderfolgenden Tagen, sodass ab dem 26. April 2021 die Durchführung von Präsenzunterricht nahezu vollständig untersagt wurde. Ab dem 26. April 2021 gilt: Schuljahrgänge 5 bis 10: Distanzunterricht (laut Stundenplan, geplante Klassenarbeiten in diesen Schuljahrgängen werden während der Distanzunterrichtsphase ausnahmslos nicht geschrieben) Schuljahrgang 11: Präsenzunterricht Der gruppenweise Wechsel ist seit dem 26.04.2021 aufgehoben. Es werden dreimal wöchentlich SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltests durchgeführt und zwar immer montags, mittwochs und freitags. Der Sportunterricht wird vorerst bis zu den Pfingstferien theoretisch durchgeführt. Eine Ausnahme bildet der Tennis-Kurs, der in Präsenzform stattfindet. Der Klausurplan behält weiter seine Gültigkeit. Das Infektionsschutzgesetz sieht die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) im ÖPNV vor. Das gilt demnach auch für die Schülerbeförderung. Eine medizinische OP-Maske ist nicht ausreichend. Update vom 27.04.2021: Nach erneuter Prüfung der Rechtsnorm und in Erweiterung des Schutzziels des Infektionsschutzgesetzes bleibt die Präsenzpflicht für die Schülerinnen und...

Weiterlesen
Top